Archiv der Kategorie: Weihnachtisiertes

Paper zum Advent #3: Feiertage und Fortschritt

Kommentare deaktiviert

Auswirkungen der arbeitsfreien Feiertage auf den wissenschaftlichen Fortschritt Gernot Workmann et.al. Die sozialen Verpflichtungen, die mit einigen der deutschen gesetzlichen Feiertage einhergehen, verleiten einen Großteil der Wissenschaftler dazu, an diesen Tagen ihre Arbeit ruhen zu lassen. Dadurch verzögern sich wissenschaftliche … Weiterlesen

Paper zum Advent #2: Der optimale Weihnachtsmarktdurchgang

Kommentare deaktiviert

Anwendungen statistischer Fluktuationsmodelle auf impulsbehaftete Organismenkollektive in quasiabgeschlossenen Freiumgebungen Balth A. Sar Verkehrsphysik und Meteorologie entwickelten in den letzten Jahren komplexe Modelle zur Beschreibung von Vielteilchensystemen und ihrer Zeitentwicklung. In dieser Arbeit werden Teile dieser Modelle, zusammen mit Ergebnissen aus … Weiterlesen

Paper zum Advent #1: Niedertemperaturhumanoide

2
Kommentare

Untersuchung des Einflusses von heißen, flüssigen Kohlenwasserstoffen auf Niedertemperaturhumanoide Nick O. Laus Die in den letzten Jahren deutlich verfeinerten Beobachtungsmethoden der Humanbiologie (genannt sei hier beispielsweise das berühmte Projekt von Mark Zuckerberg) erlauben Untersuchungen mit zuvor unerreichbarer Präzision. So lassen … Weiterlesen

Keks-Substituent: Paper zum Advent

Kommentare deaktiviert

(Bild: Ali Tse) Als Physiker ist man im Advent ja immer ein wenig angespannt. Es scheint Menschen zu geben, die rechtzeitig und dann auch noch gerne Geschenke einkaufen gehen. Oder die sich im Weihnachtsmarktgedränge wohlfühlen und das auch noch breit … Weiterlesen

Schneeflöckchen Weißröckchen – fast

Kommentare deaktiviert

Es hätte alles so schön sein können, aber das Leben ist schließlich kein Wunschkonzert1: vor 5 Tagen begegnete mir auf www.spreeblick.com ein wunderschönes Video zu Schneeflocken und ihrer Formgebung. Kaum hatte ich den Artikel fertig, gabs das Video auf Vimeo … Weiterlesen