Archiv der Kategorie: Forscherisches

Ich mach dich gesund, sagte der Mond

5
Kommentare

Achtung: Keine Erdachse, sondern eine Erdechse. Trotzdem ziemlich verrückt. (Foto by marfis75 on flickr) Die Erde hat eine Verschiebung. Keine Streifenverschiebung zwar, aber mindestens genauso schlimm. Eine Achsenverschiebung! Falls das physikBlog eine Schwachstelle hat, dann ist es die fehlende Überdisziplinaritätovierung1. … Weiterlesen

SARA vergleicht Physiker

8
Kommentare

Mit unfassbar tollem und weihnachtenlichem Gewinnspiel am Ende des Artikels! Es ist eine Schande: Noch immer hat sich keine einzige Castingsendung für Physiker etabliert. Nicht nur in der deutschen TV-Landschaft ist dieser Missstand zugegen, auch im Ausland sieht die Situation … Weiterlesen

Zeitpläne sind für die anderen

2
Kommentare

Kennt ihr das? Ihr plant ein Treffen mit alten Schulfreunden und zwei Tage vorher kommt ein Anruf aus Sydney und ihr müsst Koalas aufpeppeln gehen? Nee? Naja gut, ich auch nicht. Aber trotzdem fühlt sich mein Tagesablauf gerade ähnlich an. … Weiterlesen

O Täler weit, o Höhen

Kommentare deaktiviert

Die Kernspaltung soll der Legende nach auf einem Spaziergang erklärt worden sein. Überhaupt sieht es so aus, als ob die Elite der theoretischen Physik des beginnenden 20. Jahrhunderts ihre bahnbrechenden Ideen mehrheitlich auf Spaziergängen entwicklet hat. Ob allein oder zu … Weiterlesen

Vom Higgs zum Kartenspiel – oder andersrum?

7
Kommentare

Phänomenologische Zukunftsbeobachtung Jeder Mensch, der auch nur einen Hauch Neugier und Forschergeist mitbringt, kommt früher oder später im Leben zu einer Überzeugung: Die Zuku… — Nein, Moment. Also, eigentlich eher früher als später. Schon im Kindergarten, wenn Neugier und Forschergeist … Weiterlesen