Archiv der Kategorie: Erklärbär

Jellyfish never dies.

6
Kommentare

Ein Gast-Autor übernimmt die Redaktionstastatur, während sich André & Andi anderweitig die Finger wund tippen: Kerstin, ihreszeichens Biologiestudentin an der RWTH und damit prädestiniert, mit abgefahrenen Scheiß aus der Welt der Biologie die physikBlog-Leser zu erleuchten. Im ersten Artikel geht’s … Weiterlesen

physikBild #1: Effizienz von Glühlampen

2
Kommentare

In der neuen Reihe »physikBild« lassen wir uns von irgendwelchen schönen Bildern (z.B. von Flickr) inspirieren, einen bestimmten Sachverhalt näher zu erläutern.1 Eine Glühlampe geht kaputt, einfach so. Gehören sie einer aussterbenden Art an? (Bild: Cayusa) Licht. Kennt ihr sicherlich. … Weiterlesen

Stephen Hawking über Zeitreisen

9
Kommentare

So ähnlich sehen Wurmlöcher aus. Nur weniger braun. Und nicht aus Papier. (Bild von EricGjerde auf flickr.) Update unten im Artikel! Vor ein paar Tagen machte unser aller liebster Astrophysiker Stephen Hawking mit einem umstrittenen Text von sich reden. Man … Weiterlesen

Gastbeitrag für’s Bildblog über Medien zum LHC

8
Kommentare

Für das Bildblog haben André, Basti und ich mal erklärt, warum uns das mit diesem andauernden LHC-Urknallweltuntergangsschwarzenlöchern auf die Nerven geht – und was eigentlich dran ist, wissenschaftlich betrachtet. ? Bildblog: Keine Panik!, oder direkt: Bildblog: Massives spontanes Existenzversagen verschoben

Wie funktioniert ein Satellit?

1
Kommentar

Knuffig oder? (Quelle: Wikimedia) Kennt ihr das? Ihr seid gerade auf einer Expedition im Regenwald von Papua Neuguinea unterwegs um eine bisher unentdeckte Abart des Galapagos-Pinguin zu finden, macht eine kurze Pause und dann taucht auf einmal so ein Plumploris1 … Weiterlesen