Autor: Andi

Name: Andreas Herten
Herkunft: Langerwehe
Studium: Physik (Elementarteilchen)
(2005 bis 2010)
Universität: RWTH Aachen
physikBlog seit: Oktober 2006

Homepage: andisblog
andreasherten.de
Email: andi@andisblog.de
Jabber: andreas.herten@jabber.ccc.de
ICQ: 26643503

Ich erblickte das Licht irgendwann am Jahresende von 1984. Dieses stellte sich nicht als das Licht der Erleuchtung heraus – es war nur das Licht der Welt. Was mir allerdings zu diesem Zeitpunkt relativ schnuppe gewesen ist. Vermutlich.
Die Erleuchtung, dass die Physik das Meine sein könnte, die erlangte ich irgendwann vor meinem Abitur. Die Schuld schiebe ich meiner Physiklehrerin in die Schuhe. Ich kann da nichts für. Wirklich.
Nachdem ich dann einen kurzen Umweg über den Zivildienst gemacht habe (bei dem ich erstmals über Theorien der Alltags-Zeitdilatation nachdachte), stand ich irgendwann am Jahresende von 2005 vor der nochnichtelite Universität in Aachen.

Vorlesungen und Übungen – alles ganz nett. Muss ja gemacht werden. Aber wäre es nicht absolut toll, wenn wir noch mehr machten, als Bücher wälzen und Formeln herleiten? Schon bald hatten Meinungskumpane André und ich die rechte Idee: bloggen. Und noch balder war es eingerichtet, das physikBlog.

Und der Rest ist Geschichte.
Seitdem bloggen wir hier in alternierenden Intensitäten, qualitativ immer auf Messersschneide zwischen absolutem Schwachsinn und absoluter Genialität. Immer ein Ziel vor Augen: Die Weltherrschaft. Und Ermäßigungen in der Mensa.
Aber es liegt noch ein langer Weg vor uns, in die Mensa.

Das Studium ist mittlerweile beendet1 und ich bin auf den weiteren Pfaden meines Lebens. Gerne was mit alternativer Energietechnik, gerne aber auch was anderes. Hauptsache interessant und schön bunt.

Privat blogge ich sporadisch unter andisblog.de, twittere fleißig und schieße auch hin und wieder Fotos. Ich bin überzeugter Pfadfinder, höre gute Musik und schaue passioniert Serien.

Zuletzt aktualisiert: 27.04.2011

  1. Die Diplomarbeit schrieb ich am CMS-Experiment des LHCs. Über Top-Quarks und sowas. Mehr dazu gibt’s im passenden Blog: http://andiplom.posterous.com/. []