physikBlog — noch besser als es sowieso schon gut ist

9
Kommentare

Alles neu macht der Mai Donnerstag. Nach vierhundertdreißig Kaffee, drölfundfünnfzischhundert Zeilen Code und sieben durchgekraulten Katzen sind wir endlich soweit. Wir präsentieren euch voller Stolz:

physikBlog 3.0

Das beste, tollste und uberste physikBlog, das wir je für euch gemacht haben. Mit aufgeräumtem Aussehen, verbesserten Funktionen (sowohl intern wie extern) und einem WordPress, dass wieder am Zahn der Zeit nagt. Und Liebe. Natürlich.

Die frischintegrierten Highlights dieser Version physikBlog:

  • Hübscher!
    In einem langwierigen Designprozess, dessen Papierverbrauch einem deutschen Amt gleich kam, haben wir dieses Design iteriert. Moderner und elektronischer — aber immernoch lila. Und mit abgesetzten Überschrift-Schriftarten.
  • Reduzierter!
    Unser Feng-Shui-Großmeister Herrman (gleichzeitig auch unser Hausentrümpler) riet uns, euch so wenig wie möglich zum absoluten Lesegenuß in den Weg zu stellen. Das Logo und ein paar wenige Menüpunkte sind übrig geblieben, der Rest sind die Artikel.
  • Footer!
    Daraus folgt, dass wir den ganzen Krempel in den Keller gebracht haben. Schön ordentlich in Regale einsortiert und beschriftet. Oder in der Websprache: wir haben jetzt einen Footer! Erreichbar durch Scrollen oder »mehr unten« oben rechts.
  • Breiter!
    Und weil wir soviel Wert auf den Inhalt und eure Leseunbeschwertheit gelegt haben, ist der Inhaltsbereich auf volle 750 Pixel erhöht worden. Yeah! Endlich mehr Platz, auf dem wir uns austoben können. Soviel Platz, dass wir die Schriftgrößen gleich mit erhöht haben. Wir werden ja alle etwas älter.
  • Kommentarer!
    Die sind aufgeräumter, bunter und haben einige neue Funktionen. Wir haben @-Replys aus Twitter herüber geholt und sie bei uns eingefügt. Yeppa!
  • Bilder!
    Unser hauseigener Programmieraffe hat ein WordPress-Plugin geschrieben, dass die Uploadmaske der Blogsoftware so abändert, dass ihr bei Creative-Commens-lizensierten Bildern im Beitrag ein hübsches Overlay erhaltet. Wird auch noch veröffentlicht, wenn die Bugs rausge-x-t sind.
  • Sozialer!
    In der Einzelansicht von Beiträgen findet ihr unten jetzt die volle Breitseite Sozialkrams. In der Beitragsübersicht haben wir’s knapper gehalten. Benutzt es, wir freuen uns über jeden Like, Tweet und flattr!
  • Gimmickser!
    Gesundheit! Neben den größeren Sachen haben wir auch vielen tollen Kleinkrams umgestellt und eingebaut. Da wir selber nicht mehr wissen, was wir alles geniales gemacht haben: schreibt doch einfach in die Kommentare, was ihr noch so findet.

Guckt euch um, hinten rechts gibt’s Schnittchen und ein paar Streichelkatzen zum Mitnehmen und wenn noch irgendwas hakt, einfach dreimal im Kreis drehen, dann habt ihr andere Probleme. Nee, im Ernst: wenn euch was auffällt, was so bestimmt nicht von uns gedacht war oder ihr etwas besonders klasse findet: Kommentar, E-Mail, Brieftaube — wir freuen uns über eure Rückmeldung!

Wir hoffen, euch gefällt das neue physikBlog genauso wie uns. Dann dürft ihr gerne in den Kommentaren davon berichten.
Wenn’s euch nicht gefällt: Das bleibt jetzt so. Gewöhnt euch besser dran.

Kurzlink
Kategorien: Allgemein

9 Antworten auf physikBlog — noch besser als es sowieso schon gut ist

  1. Thomas sagt:
    #1

    Rekursive Screenshots tuen meinem Kopf weh. Aber sonst sehr gelungen!

  2. Andi sagt:
    #2

    @Thomas: Ja, das ist hart, obwohl er nicht wirklich rekursiv ist ;). Vielleicht sollten wir ein Bild eines Ponys hinmachen?

  3. wolfsschaedel sagt:
    #3

    Sieht schick aus, nur an der Mobilansicht hat sich nix geändert lol

  4. Marius sagt:
    #4

    Schick! Rekursive Screenshots bereits angesprochen.
    Sau lahm beim scrollen, wie das alte Layout auch. Ist es denn echt nötig, bei all dem Firlefanz, der durch reines CSS schon geht, noch immer JavaScript aufgepumpte Sachen zu machen?
    Bitte! Das ist echt kein Diss! Ihr habt echt tolle Sachen zu berichten und macht das auch sehr ordentlich, weshalb ich meine, dass eine überfette Präsentation nicht wirklich notwendig ist. Trotzdem! Echt schickt!
    Lovely colors! Only your scroll-resistant top-bar keeps popping….

    Macht bitte weiter so, mit dem Inhalt!
    Danke!

    (BTW: ihr habt mir, in der Folge von Fukushima, sehr geholfen meine Eltern und angeschlossene Ex-Lehrkörper von so einigen Wirk-Kreisen zu überzeugen! Das allein wiegt genug für alle!
    Nochmals: DANKE!)

  5. Dirk sagt:
    #5

    Ihr könntet auch mit leuchtblau auf rot schreiben, der Inhalt ist fantastisch und deshalb werd ich euch weiterhin lesen. Und natürlich weil ihr Katzen mögt.

  6. Sideboard sagt:
    #6

    Ui, schick. Und der größte Footer, den ich bisher gesehen habe. o.O

    Aber warum habt ihr euch nicht anstelle von abergläubischer Scharlatanerie an die einzig wahre Leere gehalten?

    Weitermachen!

  7. André sagt:
    #7

    @Marius: Danke für das Lob zum Inhalt. Das mit dem JavaScript kann ich aber nicht ganz nachvollziehen. Wir haben bewusst den Einsatz sehr gering gehalten (zumindest, was das Design angeht – durchaus möglich, dass das ein oder andere Plugin etwas zuviel des Guten macht).
    Was genau meinst du denn mit aufgepumpt? Die Top-Bar, die runterfährt, wenn man nicht mehr ganz oben ist? Da ist nur der Moment des Auf- bzw. Zuklappens mit JavaScript realisiert, der Rest ist CSS.
    Wenn ich dich richtig verstehe, verursacht die bei dir Probleme und fährt immer runter und wieder hoch. Kannst du mir sagen, mit welchem Browser du uns liest?

  8. Andi sagt:
    #8

    @Marius: Wir haben natürlich einige moderne CSS3-Effekte verwendet, die einem alten Browser / Rechner vielleicht etwas viel abverlangen. Unsere Erfahrung zeigt eigentlich, dass die extern geladenen Dinge, allen voran Facebook und flattr, die Webseite etwas ausbremsen. Aber das manifestiert sich beim Laden, nicht beim Scrollen – zumindest bei mir (Chrome 11, Mac OS X auf einem MacBook Pro).
    Danke dir für die schönen Worte! physikBlog at your service! :)
    @Dirk: Hervorragend. Wir werden deine Wünsche beim nächsten Design-Relaunch in Betracht ziehen ;). (Ich hoffe, das war jetzt keine versteckte Kritik, dass dir das jetzige qualitativ gleichbedeutend mit blaurot ist… ;))
    @Sideboard: Jap, der Footer ist fett! ;) Aber bei der Scharlatanie kann ich dir nicht folgen…

  9. Doro sagt:
    #9

    Und wieder ein definitiv katzenfreies PhysikBlog – Design… erstaunlich, dass euch bei der Entwicklung desselbigen gleich sieben Samtpfoten zum Kraulen zur Verfügung standen ; )
    Mir hat das alte Design zwar gut gefallen, aber öfter mal was Neues ist ja auch nicht verkehrt. Ich bin passive Mitleserin seit Mitte März, und möchte euch an dieser Stelle für euren unermüdlichen Einsatz im Dienste der Bildung über den Fachbereich Physik hinaus danken – gerade was aktuelle Themen betrifft wie z.B. die Ereignisse um Fukushima habe ich als Fachfremde sehr von den hier zusammengetragenen umfangreichen und dennoch verständlich verfassten Informationen und anregenden Diskussionen profitiert. Vielen Dank! : )