Colliding Particles – Episode 6: Beam (Konkurrenz, CMS-Nachtschicht)

6
Kommentare

Vor einem Jahr stellten wir euch die hervorragend gemachte1 Webserie »Colliding Particles« vor. Kurz: Teilchenphysikmenschen des CERNs werden bei ihrer Suche nach physikalischem Neuland begleitet.

Seit knapp zwei Wochen ist die 6. Instanz der Serie online2. Mit dem Titel »Beam« wird die Konkurrenz in der Teilchenphysik beleuchtet. Außerdem begleiten wir eine Nachtschicht des coolsten Teilchendetektors der Welt (CMS natürlich, was sonst?!).

Colliding Particles – Episode 6: Beam from Mike Paterson on Vimeo.

  1. »Production Value« und so, ne? []
  2. Und ich hab’s verpasst. Tzes. []
Kurzlink
Kategorien: Internettiges, Videotives
Tags: , , ,

6 Antworten auf Colliding Particles – Episode 6: Beam (Konkurrenz, CMS-Nachtschicht)

  1. Basti sagt:
    #1

    Sehr schön! Eine gelungene Fortsetzung.
    Das experimentübergreifende Ehepaar sollte eine eigene Comedy-Sendung bekommen!

  2. Andi sagt:
    #2

    Ja! Allerdings befürchte ich, dass nur wir komischen Nerds dürber lachen würden. Andererseits: YEAH!

  3. André sagt:
    #3

    Nicht schlecht — und das Ehepaar war wirklich super!

    Was ich mich gefragt hab: war es Zufall, dass eine gutaussehende Physikerin bei der Nachtschicht begleitet wurde? ;)

  4. Andi sagt:
    #4

    Hm? Wie meinst du das? Also bei unserem Experiment sind alle Physikerinnen gut aussehend.

  5. André sagt:
    #5

    OK, aber in ihrer Quantität verglichen zu den Männern bestimmt nicht so dominant.

  6. Sarah sagt:
    #6

    haha großartig, jetzt weiß ich auch wie Gigi und Tiziano aussehen von denen immer soviel mails über die mailinglisten gehen :D