Dicke Luft auf der ISS

6
Kommentare
The Big Bang Theory - Howard und Sheldon suchen eine Lösung für die defekte Toilette.
The Big Bang Theory – Howard und Sheldon suchen eine Lösung für die defekte Toilette. Bild: CBS

Na? Wer befolgt unsere Ratschläge und kennt diese Szene oben? Sehr gut, ihr wisst also alle, dass das oben aus der Folge “The Classified Materials Turbulence” von The Big Bang Theory1 ist? Die, in der Howard Wolowitz2 an seiner “space toilet” für die ISS einen elementaren Fehler gemacht hat, so dass sie nicht funktioniert und die Astronauten nun ein Problem haben?
Sehr gut.

Was daran jetzt so besonders ist? Naja, die NASA macht gerade wahrscheinlich ziemlich genau das gleiche. Auf der ISS ist nämlich gerade jetzt, wo mit 13 Mann Besatzung gerade sehr viele da oben sind, die Haupttoilette kaputt gegangen. Die Pumpe ist wohl defekt und schleudert den Dreck in die Gegend saugt nicht mehr. Jetzt können so Astronauten aber nicht mal eben vor die Tür gehen, also haben die da im wahrsten Sinne des Wortes die Kacke am Dampfen.
Zwar konnten sie auf eine Backup-Toilette in der russischen Landekapsel zurückgreifen, aber das ist nicht für so viele Leute und für längere Dauer ausgelegt. Ein Behelfssystem ist momentan als Überbrückung im Einsatz, bis eine Lösung für das Problem gefunden ist.

Das physikBlog vermutet dahinter ganz klar eine große Werbekampagne von CBS,3 um möglichst viele Zuschauer zum Start der dritten Staffel am 21.09. vor die Bildschirme zu locken. So siehts nämlich aus!

Washington Post
Spiegel Online

Danke an Sarah über Twitter für den Hinweis.

  1. Dieser klasse Comedy-Serie aus den USA, die sich im Wesentlichen um vier Physiker und deren Leben dreht als Nerds. []
  2. der links []
  3. Der Sender, bei dem TBBT läuft. []
Kurzlink
Kategorien: Bescheuertes, Forscherisches, Weltiges
Tags: , , , , ,

6 Antworten auf Dicke Luft auf der ISS

  1. Sarah sagt:
    #1

    Bitte bitte :) danke fürs danken ^^

    Naja – was soll man da sagen: Shit happens!

  2. Sarah sagt:
    #2

    Haha und ich musste auch im übrigen direkt an TBBT denken :D

  3. stefan sagt:
    #3

    Die Serie ist super lustig!
    Finde es aber umso amüsanter wenn man die Serie mit leuten schaut die dann letzendlich nicht soviel ahnung von der Materie haben…
    …aber so tun als ob! :)

    Aber: großer abtörn für die ISS Besatzung!! Hoffe die bekommen das hin!

    btw: schniekes blog!

  4. Physiker sagt:
    #4

    Das ist ja wirklich mal Kacke ;) :D

  5. Andi sagt:
    #5

    Jaja. Damals. Beim Zelten. Da hat man sich noch einen Donnerbalken gebaut. Aber dafür sind sich die Herren ISS-Astronauten wohl zu fein, was!?

  6. Heini sagt:
    #6

    Und jetzt steckt auch der Mars-Rover tatsächlich fest ;)