Saturnmonde in hübscher Übersicht

Kommentare deaktiviert
Saturnmond-Feature bei Michaels Weblog

“Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten”. Nein. Moment. Seit drei Jahren muss das ja heißen: “Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel.”
Jedenfalls: Den Spruch kennt man. Und wenn man die Planeten unseres Sonnensystems nicht sowieso schon aus dem FF nachts auf der Toilette nach Größe geordnet rückwärts aufsagen kann, dann halt mit dem.

Nimmt man aber die Monde der einzelnen Planeten hinzu, dann könnte so ein Merksatz relativ schnell relativ viel bandwurmig werden. Denn dann bräuchte man einen 1751 Wörter umfassenden Satz. Und das fiele selbst Kant, dem alten Aufklärer, schwer.

Um dennoch ein paar der Monde etwas genauer kennenzulernen, hat Bloggerkollege Michael in einem Feature ein paar der Monde des Saturns abgebildet und beschrieben. Das ganze aus der Sicht der Raumsonde Cassini, die seit 2006 seine Bahnen zwischen den Planeten und Asteroiden unseres Sonnensystems zieht.
Tolle Bilder und prägnante Beschreibung.

? »Cassini – Saturnmonde« Feature bei Michaels Weblog

  1. Weil 167 Monde + 8 Planeten. []
Kurzlink
Kategorien: Internettiges
Tags: , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.