Wasser gefunden!

1
Kommentar
Wasser in 11 Milliarden Lichtjahren Entfernung gefunden
Die gemessene Signatur mit dem Peak bei Wasser (NRAO)

Keine Angst, es wird hier nicht darum gehen, dass die NASA auf dem Mars, einem Kometen oder Saturnmond Wasser gefunden hat. Über so etwas Kleinliches würden wir doch niemals etwas schreiben.

Nein nein, hier geht es um Wasser außerhalb unseres Sonnensystems, sogar außerhalb unserer Galaxis. Genauer gesagt geht es um Wasser in einer 11 Milliarden Lichtjahre entfernten Galaxis. Damit ist es der entfernteste Punkt im Universum, von dem wir wissen, dass es dort Wasser gibt.

Zuerst wurde der Hinweis auf die charakteristischen Signaturen von Wasser mit dem Radioteleskop Effelsberg in der Eifel gesichtet. Das Ergebnis wurde vom auflösungsstärkeren VLA (Very Large Array – mehrere im Verbund geschaltete Radioteleskope in New Mexico) verifiziert und für richtig erklärt.

Das physikBlog sagt: Habt ihr gut gemacht! Jetzt müsst ihr nur noch die erste Weltraumkatze finden.

Artikel bei /.
Bericht des National Radio Astronomy Observatory
[Danke für den Hinweis, Thomas!]

Kurzlink
Kategorien: Weltiges
Tags: , , ,

Eine Antwort auf Wasser gefunden!

  1. Basti sagt:
    #1

    Ich wusste gar nicht dass Wasser Radiowellen aussendet. Aber man lernt ja nie aus.