Graphen zum Advent #1 – Geöffnete Türchen im Adventskalender

7
Kommentare

Vor zwei Jahren haben wir euch jeden Tag im Dezember einen Beitrag passend zum aktuellen Tag geschenkt. Das Jahr darauf konnten wir gerade wegen Weltherrschaftsübernahmepläne schmieden nicht. Außerdem galt es, Bingo und Mathematik romantisch mit Sex zu verbinden.

Dieses Jahr haben wir wieder weder Kosten noch Kängurus gescheut und präsentieren euch zumindest für die letzten 8 Tage einen Mini-Adventskalender: Graphen zum Advent — eine Spezialausgabe unserer pB.plots()-Serie 1.
Jeden Tag werden wir euch einen (lustigen) Graphen präsentieren, der die Zusammenhänge zusammenfasst, die ihr eigentlich schon immer wusstet, aber nie zusammenreimen konntet. Wir auch nicht, aber dafür haben wir ja unsere streng geheimen Geheimlabors in Frankreich.

Heute: Geöffnete Türchen im Adventskalender

Geöffnete Türchen im Adventskalender

  1. Inspiriert natürlich immernoch vom grossßeweltblog! []
Kurzlink
Kategorien: Weihnachtisiertes
Tags: , , ,

7 Antworten auf Graphen zum Advent #1 – Geöffnete Türchen im Adventskalender

  1. Basti sagt:
    #1

    Ich bin eindeutig der grüne Typ. Obwohl der Grund dafür eigentlich nicht “schwer beschäftigt” ist, sondern eher regelmäßiges Vergessen und durch dran vorbeilaufen dran erinnert werden.

    Übrigens: Geiler Schnee!

  2. André sagt:
    #2

    Ach ja, verdammt, das wollte ich da eigentlich noch reinschreiben. Naja. Dafür hat das physikBlog jetzt auch Schneeflocken.

  3. patrick sagt:
    #3

    So ganz ist der Graph nicht richtig… Streng genommen müssten Aufmachgewohnheiten Treppenfunktionen sein… Weil sonst könnte man beim Interpretieren auf die Idee kommen, dass abends des Tages x entweder das x-te Türchen noch nicht oder das (x+1)te Türchen schon fast geöffnet hat…
    Übrigens könnnte ich mir ziemlich gut vorstellen, den Adventkalendertüröffnungsprozess durch Poisson Prozesse zu modellieren!
    Und das letzte was mir zu diesem Adventgraphen einfällt: Das letzte Türchen meines 2007er Kalenders hab ich ungefähr Ostern 2008 geöffnet… ;)

  4. Kaal sagt:
    #4

    Cool, das kommt wie gerufen :)
    Nebenbei: Isch ‘abe gar keine Adventskalender dieses Jahr. Ist glaube ich auch das erste Mal.

  5. Andi sagt:
    #5

    Ja, habe auch keinen. Aber seit ein paar Jahren auch keinen mehr gehabt. Und ich bin froh drum. Da brauch an nichts denken ;) .

  6. Andi sagt:
    #6

    Ah, Patrick, habt ihr bei euch in Gladbach etwa noch keine kontinuierlichen Adventskalender? Tz!

  7. patrick sagt:
    #7

    Ich denke nicht… aber kann ich auch schlecht sagen, da mir keiner mehr zur Verfügung gestellt wird – wahrscheinlich weil der auch diese mal bis Ostern überleben würde…
    Wieso ist auch das Mindesthaltbarkeitsdatum für einen Adventskalender 12 Monate lang…

  1. Pingback: eayz.net