“Neue” Magnete für den LHC

2
Kommentare


Auf dem Mediaserver vom CERN sind vor ein paar Tagen ein paar ganz nette Bilder von “neuen”1 Dipolmagneten veröffentlicht worden, die die kaputt gegangenen ersetzen sollen. Hoffentlich ist man beim Prüfen diesmal etwas penibler :)

→ CERN Fotos

  1. Richtig neu sind die nicht, es werden wohl Restbestände sein, die benutzt werden. Immerhin waren noch verdammt viele Magnete über. []
Kurzlink
Kategorien: Forscherisches, Weltiges
Tags: , , ,

2 Antworten auf “Neue” Magnete für den LHC

  1. Basti sagt:
    #1

    Ich glaub ja nicht dass der Mann da wirklich schweißt. Da ist doch gar nix. Das heißt, der hält da nur ne Flamme dran. Und hat es jetzt damit wahrscheinlich wieder kaputt gemacht. Vollidioten, ey.

  2. veloxid sagt:
    #2

    Auch wenn das schon die neuen Magneten sind, gut sieht es im Moment um unseren Lieblingsbeschleuniger nicht aus… Frühestens Mitte nächsten Jahres, wenn überhaupt, ist mit den nächsten schwarzen Löchern, die uns aufressen werden, zu rechnen. Wahrscheinlich wird es wohl auch mit dem Termin nichts werden ;-(