NEU: physikBlog in persönlich

2
Kommentare

Meine Damen und Herren Leser, liebe Quarks, sehr geehrtes Verteidgungsministerium,

das physikBlog wird persönlicher. Es rückt näher in das Wohnzimmer, auf den Arbeitstisch und ins Schlafzimmer. Wo eben noch Resopalwand und Stahl glänzte, ist jetzt Blümchentapete und Cordsofa. Also genau das, was es braucht, um noch einen Schritt weiter in Richtung Weltherrschaft zu gehen.

Unsere physikBlog-Laboratories in Nevada haben 765.185.987 Affen an Computertastaturen gesetzt um Geheimpläne der Russen zur Besiedelung des Mars abzutippen. Das hat leider nicht ganz geklappt, ein Affe hat durch Null geteilt (Affe!), nebenbei hat aber ein Programmierer aus der Los Alamos Airbase mit Hilfe von elf Alienhänden eine komplexe Funktion zum entmystifizieren der Autoren im physikBlog geschrieben. Und wir fanden die Idee so gut, dass wir ihm gleich ein Wochenende mit der physikBlog-Katze schenkten. Die Aliens bekamen ebenfalls Wochenenden mit Katzen.

Und worum gehts hier jetzt? Die Autoren bekommen Profile: Bild, Text, Informationen – kurz lang: sie bekommen neben dem Namen auch den Raum, sich selber zu präsentieren, damit Sie, verehrter Leser, nicht abgeschreckt von irgendwelchen Pseudonymen wieder weglaufen sondern jetzt auf einer viel persönlicheren Ebene fleißig mitkommentieren können. So hat man immer ein Bild vor Augen, wenn man dem physikBlog seine nächste Spende zukommen lässt.

Also, schnell auf einen Autornamen klicken, vorbeigucken, wer schon was geschrieben hat1 und sich freuen.

Darüber hinaus habt ihr jetzt die einmalige Möglichkeit, dem physikBlogs noch einfacher Links und Hinweise zukommen zu lassen! Klickt einfach rechts auf “Link einsenden” und schon könnt ihr uns komfortabel von der allerbesten, aller neugefundenen Webseiten berichten. Wir nehmen natürlich auch Videos, Bilder, Verschwörungstheorie, Katzenbilder und Katzenvideos.
Ist das nicht absolut unglaublich?

Und jetzt zu etwas völlig Anderem.

DirektLecken

  1. falls wer fehlt: Geduld. Wird schon noch []
Kurzlink
Kategorien: Allgemein
Tags: , , , ,

2 Antworten auf NEU: physikBlog in persönlich

  1. Frederik sagt:
    #1

    Aha. Praktisch. Könnten wir “drüben” vielleicht auch gebrauchen. Obwohl die meistens Blogkade-Autoren ja zur notorischen Persönlichkeitsverschleierung neigen. Ich denke, ausführliche oder gar ernst gemeinte Profiltexte wären da nicht zu erwarten. Aber die Funktion, dass alle Artikel kurz und knapp aufgelistet werden ist gut, gradezu erotisch. (Sorry. Procrastination-Zeit. HA und so.) Kommentier ich hier zum ersten Mal?

  2. André sagt:
    #2

    Ich werd mich mal deswegen mit David in Verbindung setzen. Und ja, du kommentierst hier gerade zum ersten Mal … darfst aber gerne häufiger :)