Ein neues Gesicht

6
Kommentare

Schau an, schau an. Da will man eines schönen Morgens nur mal eben schauen, was für Prüfungen denn so in nächster Zeit auf einen zuschippern und BAMM:

ein neues Gesicht auf der CampusOffice Seite.

Schmachtenberg48. und neuer Rektor der RWTH

Nicht mehr dieser gemütliche dreinschauende Herr mit weißem Haar, auch bekannt unter dem Namen Univ.-Prof. Dr.rer.nat Burkhard Rauhut. Nein, ein neuer Kapitän hat das Steuer der wohl besten Universität technischen Hochschule übernommen.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ernst M. Schmachtenberg

Am 31. Juli endete die Amtszeit von Burkhart Rauhut und nach 9 Jahren Captains-Deck, neue Gebäude bauen und die Exellenz in trockene Tücher holen, hat er sich seinen Ruhestand wohl redlich verdient. Und damit er nicht ganz ohne Erinnerungen an Aachen in tausend und eine Nacht1 eintauchen muss, wurde er noch fix mit einem goldenen Rettungs Ehrenring belohnt.

Auch das physikBlog sagt Danke und wünscht eine Gute Reise und begrüßt natürlich den Neuen.

  1. er geht an die Oman-German University of Technology, die der RWTH Aachen angehört, quasi ein Außenposten mit “mehr Frauen” – sagt er []
Kurzlink
Kategorien: Universitäres
Tags: , , ,

6 Antworten auf Ein neues Gesicht

  1. johan rhodin sagt:
    #1

    Ja, ich bin auch erstaunt… aber Rauhut geht nicht im Ruhestand, der arbeitet weiter für die RWTH in Dubai!

  2. Andi sagt:
    #2

    Jau, er geht nach Oman, wie es in der Fußnote steht ;p.
    Aber was Christoph wohl meinte: Das wird ein Kinderspiel, im Gegensatz zur Leitung unserer hohen Schule ;).

  3. johan rhodin sagt:
    #3

    Aua, immer die Fußnoten lesen!

  4. Oli sagt:
    #4

    Das lustige ist, dass die Überschrift lautet:
    “Ein neues Gesicht auf physikBlog”, und ich dachte zuerst, es gäbe einen neuen Blogmitstreiter und hab mich sehr über das Foto gewundert *g*

  5. André sagt:
    #5

    Na wer weiß, vielleicht lassen wir den neuen Rektor auch mal den ein oder anderen Beitrag schreiben. Aber so als nicht-Physiker … ich weiß ja nicht ;)

  6. Andi sagt:
    #6

    Und, soviel kann ich verraten, das steht auf jeden Fall in den Zielen unsres Businessplans für 2009. Abgeklärt mit der EU. Und Russland.