physikBlog übernahm Webmontag

2
Kommentare

In den Titel hat sich ein kleiner Tippfehler eingeschlichen. Eigentlich muss es “physikBlog übernahm Mikrofon am Webmontag” heißen. Sorry dafür.

Wie angekündigt stellten André und ich am Montag beim 4. Aachener Webmontag das physikBlog vor.

Bevor wir unsere monatelang in Indien zusammengeschriebene Präsentation vortrugen, spielten wir mit Lutschern.
D.h. keine echten Lutscher, immerhin durfte man sie nicht in den Mund nehmen, aber sie waren länglich und oben bunt. Mit diesen Dingern in der Hand erforschten wir die interaktiven Weiten von Cinematrix und ließen mit geschickten Farbsignalen das Flugzeug auf dem Beamer vor uns abstürzen. Leider strandeten wir auf keiner verlorenen Insel mit mysteriösen Urwaldmonstern.

Danach also wir.
Wir stellten das physikBlog in Beispielen vor. Alles das, was auf den hinteren Buchseiten dieses Blogs an Gehirnschmalz für immer konserveriert ist. Das Beste des physikBlogs — das Verwirrteste des physikBlogs.
Wir also.
Unsere 5 Minuten Ruhm kosteten wir zu Genüge aus und machten 15 Minuten drauß. Gehört sich ja auch so. Als Live-Experiment hatten wir unseren all time favorite “Nichtnewtonsche Flüssigkeit” mitgebracht. Geht einfach und macht Spaß.

Christian war so freundlich, unseren Vortrag mitzufilmen. Wir haben aus seinem Video mal alles unwichtige herausgeschnitten unseren Part herausgeschnitten. Eingebunden weiter unten.
Wenn ihr gleichzeitig die gebeamten Folien durchschauen wollt, diese sind via Google Docs direkt darunter eingebunden. Als PDF könnt ihr das physikBlog ebenfalls herunterladen.



Download Video als XviD-AVI
Download Slideshow als PPT / PDF / bei Google Docs
.

Nach uns wurde noch die Live-Shopping-Such-und-Alarm-Maschine “Produktmelder.de” vorgestellt. Ein Onlinetool, was Live-Shopping-Shops nach Stichworten durchkämmt und bei Findung Alarm schlägt.

Fotos findet ihr bei flickr unter dem Tag “webmondayAC20080602″ (z.B. bei Martin) und in meinem Picasa-Web-Account.

Beim nächsten Webmontag sind wir sicherlich wieder da. Dann aber wieder ohne Krawatte.

Bis dahin könnt ihr euch mit der bald erscheinenden physikBlog-Best-Of-Doppel-CD vergnügen. Außerdem werden wir bald den ersten Teil der Memoiren der Physik herausbringen, vorläufiger Titel “Wie ich Endstand, vom Urknall bis kurz danach. Die Memoiren der Physik Teil 1, mit noch nie gesehenen Illustrationen von M. C. Escher”.

Kurzlink
Kategorien: Allgemein, Erklärbär, Videotives, Vortragbares
Tags: , ,

2 Antworten auf physikBlog übernahm Webmontag

  1. Mario sagt:
    #1

    10.000 * 10^-2 Besucher täglich :D

  2. Andi sagt:
    #2

    Eigentlich sind es 10.000,42 Besucher. Aber zur Übersicht haben wir darauf verzichtet.

  1. Pingback: Unser physikBlog beim Webmontag at andisblog