physikBlog übernimmt Webmontag

1
Kommentar

Der Titel muss natürlich heißen: “physikBlog übernimmt das Mikrofon am Webmontag”. Aber dafür reichte der Platz nicht mehr das landete im Spam-Filter das klingt zu unspektakulär.

André und ich werden am kommenden Montagabend (2. Juni) unser aller liebstes physikBlog beim Webmontag vorstellen. Webmontag? In unregelmäßigen Abständen treffen sich internetinteressierte Menschen in Aachen, trinken Bier und reden über abgedrehte Sachen im Internet. Auch wenn das physikBlog kein superduper Web-Startup ist, wir wollen unsere Liebe zur Physik teilen und werden unseren andert-halb-Stunden-Vortrag den Zuhörenden aufzwängen.
Damit’s noch toller wird (fast unvorstellbar!) werden wir sogar ein Live-Experiment mitbringen. Ja. Unglaublich.

Wenn ihr euch von der Unglaublichkeit ebenfalls überzeugen wollt, dann könnt ihr den fünfminütigen Vortrag vielleicht beim Webmontag-Livestream ansehen. Einen Link werden wir am Montagabend hier veröffentlichen, wenn überhaupt gestreamt wird. Und sonst hilft wohl nur: Vorbeikommen.

Kurzlink
Kategorien: Internettiges, Weltiges
Tags: ,

Eine Antwort auf physikBlog übernimmt Webmontag

  1. Oli sagt:
    #1

    Ah, mist, da wollte ich ja auch mal hin… ausgerechnet diesen Montag bin ich aber nicht da… schade.

  1. Pingback: physikBlog übernahm Webmontag auf physikBlog