CD + Arsen + X = LASER?

2
Kommentare

Ich habe letzte Nacht geträumt, dass man irgendwie mit einer CD einen LASER-Strahl erzeugen könnte, indem man etwas an der CD reibt bzw. die CD darunter weg dreht. Zusätzlich habe ich mir im Traum noch aufgeschrieben – ich wollte das ja schließlich für das physikBlog irgendwann nachmachen – , dass man dazu Arsen braucht.

Da ich heute den Tag über immer mal wieder drüber gegrübelt habe, was mein Unterbewusstsein gemeint haben könnte, ich aber nichts passendes finden konnte, frage ich mal die intelligentesten Leser der Welt1: Hä?

  1. euch! []
Kurzlink
Kategorien: Allgemein, Experimentatives
Tags: , , ,

2 Antworten auf CD + Arsen + X = LASER?

  1. richard sagt:
    #1

    Da brauchst du eindeutig nen Zauberer :P

  2. christian sagt:
    #2

    mmh… du fragst dich was das X vermutlich war…
    also ich schätze du hast die folie die auf deiner CD (ich glaube aber eher DVD) mit Arsen dotiert, zweifelsfrei brauchst du noch eine zweite CD, irgendwoher muss ja ein resonator kommen, aber du musst beim andrehen (sprich: andréN ) der scheiben darauf achten, dass deine phasenverschiebung minimal ist, da sonst der laser nicht anschwingen kann…

    zurück zum X: das X ist vermutlich nur irgend ein Z, das du komplex konjugiert hast, oder eine handelsübliche energiequelle (natürlich allerfeinst mit enegieerhaltung und so wie immer, gibts nächste woche bei MM)