Neu! Informatiksauna AH2

2
Kommentare

Hä?1
Die Informatiksauna präsentiert ihren neuesten Raum, den gemischten AH2.

Zu finden in der Informatik-Thermal-Landschaft in Aachens Hörn-Viertel ist in liebevoller Kleinarbeit innerhalb der letzten 15 Jahre im Eiltempo ein neuer Saunaraum entstanden.
Genießen Sie atmosphärische Holzeinrichtung mit exklusiver Nostalgietechnik aus dem letzten Jahrhundert.
Lassen Sie Ihre Seele baumeln, erinnern sie sich an früher beim beruhigenden Geräusch ausströmenden Überdruck-Gases.

Der Raum ist völlig frei von akustischen Verstärkeranlagen, wir vertrauen vollständig auf das natürliche Konzept der analogen Schallausbreitung.

Durch die gegebene, authentische Beleuchtung mit Hilfe großer Fensterwände werden störende visuelle Reize an den Frontflächen des Raumes zuverlässig auf ein Minimum reduziert — das macht das Augenschließen zur vollen Entspannung noch leichter!

Als Besonderheit möchten wir die oberen Ränge des Raums empfehlen: Durch die spezielle Akustik des Raumes (eckig) werden sämtliche störenden Redegeräusch aller Anwesenden und Vortragenden fast vollständig absorbiert und Sie können sich bei extra hohen Temperaturen auf das monotone Hintergrundpfeifen konzentrieren.

Aufgusszeiten Informatiksauna AH2 (gemischt, aber wahrscheinlich Männer):

10:00 Beginn des Saunagangs mit Rosenduft
10:05
10:10 Honigeinreibung
10:15
10:20 Kommutator
10:25
10:30 Apfelsaft
10:35
10:40 Desinteresse
10:45 Pause
10:47 Fichtennadeln
10:55
11:00 Baldrian
11:02
11:05 Leberwurst
11:07
11:12 Operatormischung
11:15
11:20 Endspurt: Chinesische Heilöle
11:23 Endspurt: Mehr Chinesische Heilöle
11:26 Endspurt: Elliptische Integrale
11:28 Öffnung der Fenster
11:30 Ende des Saunagangs

  1. In unserer diessemestrigen Lieblingstheroetischephysikvorlesung “Quantentheorie I” im AH2-“Hör”saal im Informatikzentrum der RWTH herrschte heute eine Temperatur von empirisch über die Haut gemessenen 29,8°C. Versuche, die Temperatur durch die Infrarotkamera unserer Mobiltelefone einzufangen scheiterten leidern, da die Telefone bereits geschmolzen waren. Zusätzlich zur Temperatur belebte auch das Zischen eines augenhörscheinlich ausströmenden Gases (warme Luft?) die Moleküle der Luft. So muss sich das Universum fühlen, mit seinem konstanten Hintergrundrauschen…
    Warm und laut. Ein toller Nachweihnachtsstart! []
Kurzlink
Kategorien: Bescheuertes, RWTH
Tags: , , , ,

2 Antworten auf Neu! Informatiksauna AH2

  1. André sagt:
    #1

    Eine Sauna der Informatiker mit lauter Physikern. Ich kann mir kaum etwas geileres entspannenderes abstruseres vorstellen ;)

  2. Oli sagt:
    #2

    Nahe der Fenster gab es übrigens immer abwechselnd warme und kalte Luft, so ein Wechselbad soll ja auch sehr gesund sein :)

  1. Pingback: Klimaerwärmung? Nein Danke! at physikBlog