Mathematik Adventskalender 2007

2
Kommentare

Im letzten Jahr waren wir beim Adventskalendern auch noch mit von der Partie mit unserem physikAdventskalender. Dieses Jahr haben wir das leider nicht wieder geschafft.

BildWenn ihr einen Ersatz benötigt, dann sei euch der Mathematik Adventskalender des Matheon ans Herz gelegt – der wartet zwar genauso wenig wie unserer damals mit Schokolade auf euch, er besticht unser Akademikerherz viel mehr mit Wissen.
Im Adventskalender werden mathematische Aufgaben gestellt, die durch Anklicken zu lösen sind. Um seine Antworten abzugeben und auch einen der Preise am Ende abzuräumen braucht man allerdings einen Login. Aber wer wirklich eine Binäruhr haben will, dem sollte es das doch wert sein.

Und die Romantik! Die Romantik! Am 24. unter’m Weihnachtsbaum mit ein paar hübsch verpackten Integralen. Der Duft von Zimt und Abzählproblemen in der Luft. Hach. Wie ich mich auf Weihnachten freue!

[via not yet found, wo Thomas noch mehr Kalender gesammelt hat]

Kurzlink
Kategorien: Internettiges, Weihnachtisiertes
Tags: , ,

2 Antworten auf Mathematik Adventskalender 2007

  1. patrick sagt:
    #1

    Ob der Frust bei den täglichen Adeventsmatheaufgaben soviel gesünder ist, als jeden Tag die Schokolade aus dem herkömlichen/physikalischen Kalender zu nachen, bezweifel ich einfach mal… ;)

  2. Andi sagt:
    #2

    Da muss ich dir recht geben, die Aufgaben die ich mir angeschaut habe, waren nicht eben mal so auf die Schnell lösbar… ;)